CHORLEITER

Der Chorleiter – John Outland

„Singing is serious fun….“

So versteht der charismatische Chorleiter John Outland seine Arbeit, nein, wohl eher seine Leidenschaft. Mit seiner humorvollen und mitreissenden Art schafft er es immer wieder, alle Chormitglieder zu begeistern und für den Chor brennen zu lassen.

Westside Story „America“

Der aus Tennessee stammende Bariton erhielt sein Bachelor of Music Diplom in Voice und Conducting (Dirigieren) von The University of Tennessee, wo er ein 4-jähriges Stipendium gewann, das jährlich an eine Person vergeben wird.

Er nahm an dem Metropolitan Opera National Auditions Wettbewerb teil, und war der jüngste Mann in der Geschichte der Auditions, der die Endrunde in New York je erreicht hat.

Nach Abschluss seines Studiums wurde er Solist beim Metropolitan Opera Studio, wo er an Tourneen durch die USA und durch viele andere Länder teilnahm.

Seit 1983 lebt John in Deutschland, wo er auf mehreren Opernbühnen in Europa aufgetreten ist. Sein breites und unterschiedliches Repertoire erstreckt sich von den klassischen bis hin zu zeitgenössischen 12-Ton Opern. Unter anderem leitete er 1995 „Musical Magic“ in der Stuttgarter Liederhalle und 1997 präsentierte er „Die schönsten Lieder aus Europa“ mit dem 200-stimmigen Chor im Kongresszentrum in Böblingen. Das Musicalprojekt „Echoes of Broadway Musicals“ wurde bereits mehrmals in unterschiedlichen Städten der Stuttgarter Region mit großem Erfolg aufgeführt.

John Outland leitet im Grossraum Stuttgart mehrere selbst gegründete Chöre, deren Auftritte mittlerweile zu den besonderen Highlights der Region gehören und bei denen er als Dirigent, Solist, choreographischer Leiter und Moderator agiert. Mit seinem Unternehmen John Outland Entertainment produziert er seit Jahren erfolgreich die unterschiedlichsten Musik- und Chorprojekte, neben Singebration auch mit den Chören VivaVoce und Vocal Explosion.

Weitere Info über John Outland